In der folgenden Übersicht auf dieser Seite stellen wir die kostenlos verfügbaren VPN-Services vor. Dabei haben wir so viele Informationen wie möglich dazu gesammelt und auch daher einige Kriterien die relevant sein können dazu veröffentlicht. Du solltest Dir aber im Klaren sein, dass wie hier nur eine Momentaufnahme am Internetmarkt und daher nur begrnzte Auswahl an VPN-Anbietern darstellen können. Wir haben die, welche uns absolut unserös erschienen sind auch nicht angeführt. Die Liste an fälschlich als VPN-Anbieter oder auch an Betrugsservices wäre unendlich lang geworden, daher können wir darauf nur allgemein eingehen. Du musst immer beachten, dass kostenlose VPNs immer auch einen Hintergedanken haben warum Sie dir diesen Service unentgeltlich anbieten.

gratisvpn

Es ist wichtig, gerade auch bei kostenlosen Angeboten im Internet, zu hinterfragen, was die Motivation der Betreiber ist Services ohne Bezahlung anzubieten. In eigentlich allen Fällen steht auch eine Geschäftsidee dahinter und diese kann auch Deine eigene Privatsphäre oder den Schutz Deiner persönlichen Daten massiv beeinträchtigen. Daher achte genau auf „Warnsignale“ bevor Du Dir eine Software oder einen VPN-Service auf Deinem eigenen Gerät installierst!

Wie Du einen unseriösen Anbieter schnell erkennen kannst:

  • Der Anbieter hat keine direkte Kontaktmöglichkeit per E-mail oder per Telefon.
  • Der Anbieter wirbt für einen kostenlosen Dienst auch mit bezahlter Werbeeinschaltungen
  • Der Anbieter hat keine eigene Webseite bei der auch die Firmendaten ersichtlich sind (Anschrift, Firmenwortlaut, Geschäftsführerangaben)
  • Der Anbieter ist aus einem nicht bestimmbaren Land (Firmensitz unbekannt)
  • Der Anbieter hat keine Geschäftsbedingungen oder auch Erklärungen zum Datenschutz veröffentlicht
  • Die Geschäftsbedingungen enthalten nicht den vollen Firmenwortlaut des Unternehmens als Vertragspartei

Was absolut keine Hinweise auf „Seriosität“ sein müssen:

  • Auch unseröse Anbieter schalten kostenpflichtige Werbung
  • Häufig wird über unseriöse Anbieter in vielen Foren „gut geschrieben“ – vermeintliche Forenwerbung
  • Auch unseriöse Anbieter teilen die Einnahmen mit Seitenbetreibern die die Services empfehlen (Affiliate Marketing)
  • Nur weil ein VPN Anbieter im Google Playstore oder im Apple Appstore ist bedeutet es nicht das seine Absichten seriös sein müssen
  • Empfehlungen in Appstores durch andere Nutzer können gefälscht oder gekauft sein, oder die Nutzer haben eventuell keine Ahnung über die Hintergrundinformationen des Anbieters.
  • Malwareschutzprogramme und Virenschutzsoftware schlägt NICHT bei VPN-Software/Apps an, du kannst Dich daher nicht auf diese verlassen!